Begegnungen im Park

Wir wohnen in der Nähe von Versailles. Der Parc de Marly lädt immer zu einem fotografischen Spaziergang an. Manchmal frage ich mich, ob die Fotos, die da entstehen Landschaftsbilder sind oder ob es sich da um „Street photography“ handelt?

Es macht auf den Fall Spass die Leute bei ihren alltäglichen Gewohnheiten zu zuschauen. Alle Aufnahmen zeigen sie von hinten und trotzdem, oder gerade weil, zeigen sie ihre Eigenarten.

Die Aufnahmen entstanden mit Leica M9-P, Leica M Monochrom, Leica M, Leica M und Monochrom (type 246). Als Objektive kamen das Noctilux-M f.095/50mm ASPH und das Summilux-M f1.75mm und das Apo-Summicron-M f2.0/90mm ASPH. zum Einsatz. In letzter Zeit fotografiere ich am liebsten mit dem Summilux.

parc-de-marly-6parc-de-marly-11parc-de-marly-14parc-de-marly-15parc-de-marly-17parc-de-marly-20Parc de Marly-22.jpgParc de Marly-26.jpgParc de Marly-7.jpgParc de Marly-21.jpg

Fotobuch über „Street Photography“

Seit vielen Jahren versuche ich mich in „Street phtography„. Man sieht ja einiges davon im Internet.  Was ist der Unterschied zwischen „urban“ und „“street„?

Meine Vorstellung ist ganz einfach. Ich will den entscheidenden Moment fotografieren, in der Stadt, auf der Strasse mit Menschen.

Jetzt habe ich einige Bespiele in einem kleinen Fotobuch zusammengefasst.

 

Street photography
Street photogr…
Collection #1
Par SiegfriedGünther
Photo book

Hier ein paar Bespiel, was ich mit dem Moment meine. Die Aufnahmen im Buch sind zwischen 2007 und 2015 entstanden mit Leica M Kameras von der M8 bis zur M Monochrom (type 246). Als Objektive kamen Brennweiten von 21mm bis 90mm zum Einsatz.

Die komplette Serie ist auch auf Flickr zu sehen.

 

 

Street collection1

Paris

Street collection1-5

Arles

Street collection1-4

London

Street collection1-6

Hong-Kong

 

 

Städtisches Stilleben

Der Canal St. Martin ist leergepumpt

Alle 10 bis 15 Jahren wird in Paris der Kanal St. Martin zu Wartungszwecken geleert. Dies ist eine normale Prozedur für alle Wasserwege. Da er mitten durch die Stadt führt lockt er sehr viele Schaulustige an, wenn er leergepumpt wird wie dieses Mal wieder. Ansonsten ist er ein attraktiver Ort für die Freizeit. Leider dient er allerdings auch als riesiger „Abfalleimer“. Man kann auch sagen, dass er von manchen zur  Entsorgung grösserer Gegenstände genutzt wird, die nicht einfach in den Mülleimer passen…

Man findet dort auf dem Grund im Schlamm so ziemlich alles was ein Haushalt hergibt. Oft auch mehr. Im Moment ist er ein beliebter Ausflugsort.

Dies ist auch eine gute Gelegenheit, für den Fotografen auf Jagd zu gehen. Mit dabei war die Leica M Monochrom (type 246), das Apo-Summicron-M f2.0/50mm ASPH. oder das Elmar-M f3.8/24mm ASPH. Alle Aufnahmen sind mit Blende 4 gemacht.

Ich habe dies Serie

„Städtisches Stilleben“

getauft.

 

Canal St Martin-4

Fahrrad, Weihnachtsbaum,…

Canal St Martin-9

Stuhl, Toilette,…

Canal St Martin-8

Hocker, Roller, …

Canal St. Martin-4

Bürostuhl, Badewanne

canal-st-martin

Mit der Leica M Monochrom (type 246) bis 12500 ISO

Da ich „Sensorprobleme“ mit der „alten“ Leica M Monochrom hatte und da ich den Monochromansatz liebe, habe ich mir eine neue Type 246 gekauft. Die Handhabung entspricht der Leica M. Die Resultate unterscheiden sich nur unwesentlich von der alten. So auf jeden Fall mein Eindruck.

Die Rohdaten sind etwas kontrastreicher. Allerdings hat man den einen geringeren Schärfeeindruck bei niedrigen ISO-Werten. Die Bilder wirken natürlicher und kommen dem Film-Feeling noch etwas näher. In der Dunkelheit ist die Neue allerdings unschlagbar. Bei 12 500 ISO kann man nachts noch sehr gute Ergebnisse erzielen.

Wie bei der Alten ist der „Spassfaktor“ riesig. PAN-F oder Tri-X kommen in Erinnerung.  Die Aufnahme wurden in und um Paris mit den Objektiven Apo-Summicron-M f2.0/75mm ASPH., Apo-Summicron-M f2.0/50mm ASPH. und Summilux-M f1.4/35mm ASPH. gemacht.

Nature-7

Street-10

Street-8

Street-9 Nature-10

Erinnerungen an Arles

Es gibt wohl keinen Ort auf der Welt, der so eng mit der Fotografie verbunden ist wie Arles im Süden Frankreichs. Les Rencontres d’Arles finden jedes Jahr im Sommer von Juli bis September statt. Es gibt sehr viele Ausstellungen und Workshops. Man trifft Fotografen und Begeisterte aus der ganzen Welt. Allerdings  wird sich „Arles“ ändern. Die alten Werkstatthallen der SNCF haben Jahrzehnte die Ausstellungen geprägt und einen Kultstatus erreicht.  Jetzt werden die „Ateliers“ zum grossen Teil abgerissen…  Dies neuen Rencontres werden mit der Zeit anders werden. Wer schon mal dort war, wird meine Fotos sofort einordnen können. Die Aufnahmen sind mit der M8.2 oder M9 und der Monochrom gemacht. Als Objektive habe ich das ZM C-Sonnar *T f1.5/50mm und das Apo-Summicron-M f2.0/50mm ASPH. benutzt.

Es war nicht nur ein Ort der Fotos sondern auch ein Raum fürs Fotografieren.

Arles (Small)

Arles (Small)-12

Arles (Small)-8

https://www.rencontres-arles.com/Home

LONDON, ganz anders

Seit 2007 bereise ich regelmässig London. Ich wollte „die andere Seite“ sehen, nicht das bekannte London an der Themse, Westminster, Towerbrigde… nein mehr der Osten, Soho, die Docks.

Es wird ein Fotobuch werden.

Es ist auch die Entwicklung meiner Digitalfotografie, die mit der M8 begann. Heute fotografiere ich meist mit der M (type 240) oder der Monochrom.  Für die Aufnahmen kamen Objektive von 24 – 75 mm zu Einsatz. Oft geht nur das Summilux-M f1.4/35mm ASPH. mit. Es sind übrigens viele Nachtaufnahmen geworden.

Hier 3 Beispiele:

London (Small)

London (Small)-9

London (Small)-6

Blues Konzert

Eine Arbeitskollegin produziert nebenberuflich Musik. Letzten Donnerstag war die „Release Party“ der neuen Platte Ihrer Gruppe „The Hub“ in Paris. Konzerte sind eine ausgezeichnete Gelegenheit Stimmung einzufangen.  Die Leica bietet sich da natürlich an, aber man muss ganz nah ran.

Ich bin also mit der Leica M Monochrom und dem Apo-Summiron-M f2.0/50mm ASPH. los und habe versucht, etwas von dieser Bluesstimmung mit nach Hause zu bringen. Hier sind ein paar Beispiele.

TheHub-13

TheHub-12

TheHub-19

TheHub-8TheHub-5

Alle Aufnahmen sind mit Offenblende und ISO 3200 aufgenommen.