La Maison Carré // Alvar Aalto

Während den „Rencontres de Photos“ in Arles habe ich dieses Jahr an einem Workshop mit Elina Brotherus (http://www.elinabrotherus.com/news/) teilgenommen. Bei dieser Gelegenheit erzählte sie von einem neuen Projet, das sie im „Maison Louis Carré“ im Westen von Paris realisiert hat. Dieses Haus ist von dem finnischen Architekten Alvar Aalto gebaut worden (http://www.maisonlouiscarre.fr).

Elina, selbst Finnin,  lud uns zur Vernissage ins „Maison Louis Carré“ ein.  Ich hatte also die Gelegenheit das Haus zu fotografieren.

Alle Aufnahmen sind mit der LEICA MONOCHROM (type 246) und dem Elam-M f3.8/24mm ASPH.  bei Offenblende und natürlichem Licht gemacht.

Alvar Aalto-15

Alvar Aalto-13

Alvar Aalto-2

Alvar Aalto-3

Alvar Aalto-9

Alvar Aalto-7

Alvar Aalto-16

Alvar Aalto-19

Alvar Aalto-20

Alvar Aalto-22

Hier die komplette Serie auf Flickr

ARLES 2015 – Workshop mit Elina Brotherus

Zehn Fotografen nahmen am Workshop teil. Jeder Fotograf hat ein persönliches Projet in 3 Stunden realisiert. Meine Serie galt der Arbeit der Gruppe: alle sind Fotografen (die Einheit), jeder ist verschieden und hatte die Aufgabe anders interpretiert (die Vielfältigkeit).

Ich habe mit den Basiswerkzeugen gespielt: dem Licht, der Tiefenschärfe, der Farbe, … Vincent Van Gogh würde heute fotografieren.

Alle Aufnahmen sind mit der Leica M und dem Apo-Summicron-M f2.0/75mm ASPH. gemacht. Hier ein paar Beispiele meiner Arbeit.

Arles 2015-4

C

Arles 2015-6

E

Arles 2015-10

M1

Alain

A2

A1

A1

Arles 2015-13

M2

J

J

Peter

P

S

S

G ist wo, G ist wer?