Typisch LONDON

Jede Stadt hat ihre Besonderheiten. Was mich schon immer an London begeistert hat, ist die Farbenfreudigkeit. Wobei man hinzufügen muss, das dies auch vom jeweiligen Stadtviertel abhängt. Genauer gesagt nimmt die Farbigkeit von Westen kommend zum Osten hin zu. Der Westen ist eher wohlhabend und tradionnel, im ärmeren Osten wohnen die jüngeren Leute und viele Zugewanderte. Farbe gegen Einförmigkeit.  So bietet London dem Fotografen…

Leica SL oder Leica M10

Wie schon im letzten Bericht „Leica SL, erste Schritte…“ erwähnt, habe ich mich nach langem Zögern zum Kauf einer Leica SL durchgerungen… oder überreden lassen. Auch wenn es noch etwas früh ist eine endgültige Antwort zu geben, kann ich jetzt schon sagen: Nicht SL oder M10 sondern SL und M10 ! Zunächst eine kleine Einschränkung: ich benutzte zur Zeit ausschliesslich M-Objektive. Für mich sind…

Rom im Winter

Im Januar 2018 regnet es in Paris seit Wochen. Die Seine ist über die Ufer getreten, es ist Zeit zu einer Auszeit… Wir fahren nach Rom. Dort erwartet uns Sonne und die Geschichte. Antike und die Gegenwart. Ich nehme die LEICA M10 und zwei Objektive mit: das neue Summicron-M f2.0/28mm ASPH. und das APO-Summicron-M f2.0/50mm ASPH. Die meisten Aufnahmen mache ich mit dem neugekauften…

Fotobuch HONG KONG

Im November 2015 war ich zum ersten Mal in Hong Kong. Es hat fast 2 Jahre gedauert bis ich meine Eindrücke geordnet hatte, bevor ich daran ging, diese in einem kleinen Portfolio zusammen zu fassen. Gesehen habe ich zunächst einmal das „Neue“, die Gegensätze dieser Stadt. Dabei sind fünf Kapitel entstanden: Transport, Arbeit, Architektur, Menschen und Umgebung. Alle Aufnahmen sind mit der Leica M…

In den Strassen von Hong Kong

Wenn man zum ersten Mal nach Hong Kong kommt, fällt einem natürlich sofort die überall herrschende Enge auf. Aber zunächst schaut man halt in die Höhe wegen der Hochhäuser. Beim zweiten Hinsehen bemerkt man dann, dass sich das Alltagsleben auf der Strasse und in den engen garageartigen „Büros“ oder „Werkstätten abspielt. Und das Tag und Nacht. Hier ein paar Beispiele, die ich während meiner…

Begegnungen im Park

Wir wohnen in der Nähe von Versailles. Der Parc de Marly lädt immer zu einem fotografischen Spaziergang an. Manchmal frage ich mich, ob die Fotos, die da entstehen Landschaftsbilder sind oder ob es sich da um „Street photography“ handelt? Es macht auf den Fall Spass die Leute bei ihren alltäglichen Gewohnheiten zu zuschauen. Alle Aufnahmen zeigen sie von hinten und trotzdem, oder gerade weil,…

Paris Les colonnes de Buren

Was 1986 für viele Skandal war, ist heute ein „Must do“ Ereignis für jeden Parisbesucher. Persönlich liebe ich den Palais Royal. Er ist einer meiner bevorzugten Fotoziele in der Stadt. Die Colonnes de Buren ziehen immer mehr Touristen an. Es ist ein Ort geworden, wo man sich in Szene setzt oder Teil der Szene ist.  Hier ein paar Bildbeispiele. Die Aufnahmen wurden mit verschiedenen…

Fahrräder in Amsterdam

Letzte Woche waren wir für 2 Tage in Amstderdam. Das Wetter war regnerisch und es gab wenig Zeit zum fotografieren. Trotzdem bin ich mit der M und dem Apo-Summicron-M f2.0/50mm ASPH. durch die Strassen gelaufen, Gelegenheit ein paar Fahrräder abzulichten. Ob alleine an der Wand, an der Brücke oder in Benutzung. Hier eine kleine Auswahl.

Au bord de la Seine

Paris im Winter 2016. Es ist nicht besonders kalt. Es gibt (noch) keinen Schnee, aber es ist windig und finster gegen 17h00. Alle Aufnahmen mit der Leica M Monochrom (type 246) + Elmar-M f3.8/24mm ASPH.  

Fotobuch über „Street Photography“

Seit vielen Jahren versuche ich mich in „Street phtography„. Man sieht ja einiges davon im Internet.  Was ist der Unterschied zwischen „urban“ und „“street„? Meine Vorstellung ist ganz einfach. Ich will den entscheidenden Moment fotografieren, in der Stadt, auf der Strasse mit Menschen. Jetzt habe ich einige Bespiele in einem kleinen Fotobuch zusammengefasst.   Street photogr… Collection #1 Par SiegfriedGünther Aperçu du livre Hier…