About me

Fotografie ist mein Hobby. Ich bin 1954 geboren, das verpflichtet: Leica M3, Kodak Tri-X… Ich fotografiere wenn immer es geht…

  • Inspiriert durch meinen Vater, der mit einer Rolleiflex fotografierte, begann ich sehr frü mich für die Fotografie zu interessieren. Meine Anfänge machte ich im 24×36 Format mit einer Pentax K2, dann, wärend meines Studiums kam ich zur Leica R3. 1983, zog ich nach Frankreich. Die ersten Schritte mit einer Sucherkamera machte ich mit der Rollei 35 T.
  • Ein unglücklicher Zufall brachte mich zur Messsucherfotografie als mir meine gesamte R Ausrüstung gestohlen worden war, war die Zeit reif für den Wechsel  und den Einstieg in die Leica M Welt. 1985 war es soweit mit der M6 und einem Summicron-M 35mm.
  • Seit dieser Zeit hat die Fotografie hat einem festen Platz in meinem Leben gefunden.  Häufig nenne ich es“my second job“. Die Fotografie bereitet mir Freude und gibt mir Ausgleich vom beruflichen Alltag.  Fotografieren ermöglicht es, die Zeit einzufrieren und sie für die Zufunft zu erhalten.  Als Ingenieur habe ich gelernt, dass in unserem Universum die Zeit eine Richtung hat und nur voranschreitet (Einstein).
  • Ich fotografiere  ausschliesslich („klassisch“) mit Leica M. Meine Bilder drucke ich auf Hahnemühle FineArt Papieren. Gute Erfahrungen habe ich mit FineArtBaryta oder Photo Rag gemacht, sowohl für schwarz-weiss als auch für Farbe.
  • Mit dem Handy amüsiere ich mich auf Instragram: „Iphonography“ @siggigun

Ich wohne in der Nähe von Paris. Dort arbeite ich als Unternehmensberater für Grosskunden in der IT-Branche.

Nebenbei vermieten wir eine Ferienwohnung für Paris-Besucher:

 


siggi.gunther@gmail.com

WordPress.com
Leica Foto-Park
FlickR
Facebook
@siggigun
instagram

QRcodeSG


Advertisements

2 Comments on “About me

  1. Lieber Herr Günther,

    ich fotografiere erst seit zwei Jahren. Davor hatte ich Telefone mit eingebautem Fotoapparat. Irgenwann fiel mir auf, dass sich Handyfotos alle sehr ähnlich sehen, unabhängig vom Motiv.
    Jetzt habe ich eine M 262 und eine X113. Jüngst schaffte ich mir das Summilux 50 mm asph an. Dieses Objektiv erwähnen Sie fast gar nicht, Ihre wunderschönen Bilder erstellen mit Sie anderen Objektiven. Hat das einen Grund?

    Mit freundlichen Grüßen

    Günther Rötter

    • Sehr geehrter Herr Rötter,

      Vielen Dank für Ihren Kommentar.

      Ja, Sie haben es richtig gesehen, 50mm kommt eher selten dran. Dazu möchte ich folgendes ahen :

       Ich hatte ein Summilux, dass ich wieder verkauft habe, obwohl es ein sehr gutes Objektiv ist. Dies hat zwei Gründe : zum einen habe ich die 1 .4 Öffnung mit « meiner » Standardbrennweite 35mm zum anderen, wollte ich unbedingt ein Noctilux und wieder ein Summicron besitzen. Beide sind sehr unterschiedlich im Charakter und dienen sehr unterschiedlichen Zwecken. Ich habe damals den Verkauf des Summicrons sehr bedauert. Heute besitze ich ein altes Summicron von 1956 und das neue APO.
       Ich finde bei einer Messsucherkamera ist das 50mm schon fast ein Teleobjektiv. Bei der heutigen Qualität kann man ja sehr stark rausvergrössern. Wenn ich auf der Strasse unterwegs bin, ist das 50mm, vor allem das grössere Summilux etwas unhandlicher. Wenn ich in Sachen « Street » unterwegs bin bevorzuge ich Weitwinkel (24 – 35)
       Wie schon gesagt, benutzte ich sehr viel das 35er als Allroundlösung. Vor allem wenn ich unauffällig sein will,… Das Noctilux benuzte ich vor allem bei Familienfeiern, wie Hochzeiten wegen der Freistellmöglichkeiten, der Farbe und Lichtreserven (Auch wenn das heute keine Rolle mehr spielt). Hier brauche ich mich auch nicht zu verstecken, da jeder weiss, dass ich fotografiere.
       Ansonsten habe ich eigentlich einige 50mm Objektive von Zeiss und Leica. Da interessiert mich auch die technischen Seite und vor allem die unterschiedlichen Abbildungseigenschaften : Farbe, Bokeh, Tiefenschärfe, Kontrast,…
       Aber bei aller Theorie, möchte ich doch feststellen, dass jeder so seine Gewohnheiten hat, und so Auch seine Lieblingslinsen,…

      Mit besten Grüssen aus Paris
      Ihr

      Siegfried Günther
      +33 6 07 78 96 34

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: