Fotografen bei der Arbeit

Wenn man selbst fotografiert begegnet man natürlich auch anderen Fotografen. Manchmal sogar 2 auf einmal. Das gibt dann das: Twin Leica M + Noctilux-M f0.95/50mm ASPH.

Twin-9

Leica M+Apo-Summicron-M f2.0/50mm ASPH.Twin-7 Leica M9 + Apo-Summicron-M f2.0/75mm ASPH.Twin-3 Leica M9 + Noctilux-M f0.95/50mm ASPH.

London

Paris, London, München, Berlin,… die von mir meistbesuchte Städte. Jeden Stadt hat ihre Geschichte und ihren Charakter. London ist vielseitig, sehr kontrastreich und im ständigen Wandel.  Im Laufe der Zeit waren schon die M8.2, die M9, die M Monochrom mit von der Reise. Dieses Mal war es die M und mein „Arbeitspferd“, das Summilux-M f1.4/35mm ASPH.  

Eine Sache mache ich bei jeder Reise, ein Foto im Modern Tate Museum. Die ehemalige Turbinenhalle, hat eine ganz besondere Anziehungskraft auf die Besucher. Und ganz besonders auf den Fotografen.

Travel-3

London ist schon immer eine Stadt, wo die Nacht ihre Geheimnisse offenbart. Zeit für die M oder die Monochrom. Ich bin dann gern im farbigen Oste oder lebhaften Soho unterwegs.

Travel-9

Travel-8

L1000549.jpg

Deauville 1. Januar 2015 – Strandarchitektur

1923-24 realisierte der Architekt Charles Adda die „Bains, cabines de mer et planches“ in Deauville. Seit dieser Zeit sind sie nicht nur von Badegästen, Spaziergängern sondern auch von Fotografen häufig besucht.

Quelle: http://fr.wikipedia.org/wiki/Charles_Adda

Leica M Monochrom + Apo-Summicron-M f2.0/75mm ASPH.

Deauville-5 Deauville-6 Deauville-7

Deauville 1. Januar 2015 – Ebbe am Meer

Es  war recht kalt, die Sonne stand tief und es war gerade Ebbe als wir gegen 15 Uhr in Deauville zum Strand gingen. Der Sand, die Muscheln und das Wasser bildeten abstrakte Gemälde.

Leica M Monochrom + Apo-Summicron-M f2.0/75mm ASPH.

Deauville

Deauville-2

Deauville-3

Deauville-8